Medienpädagogische Beratung - Lernmanagement Systeme (LMS)

 Lernmanagementsysteme Lernplattformen (LMS) 

Als LMS versteht man ein eine Lernplattform bzw. Learning Management System. Es ist ein komplexes Content-Management-System*, das der Bereitstellung von Lerninhalten und der Organisation von Lernvorgängen dient. Aufgabe einer web-basierten Lernumgebung ist, die Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden zu ermöglichen.

*Content-Management-System* (CMS) = Ist ein mit Ordnern vorstrukturierter, digitaler Ort, wo Dateien gelagert, verschoben, geteilt und Kommuniziert werden. Ähnlich wie eine Küche: lAlle, die Zugang haben, können dort die Schränke befüllen, Werkzeuge, Bücher, Kochutensilien, Lebensmittel auffüllen, sich dort bedienen, sich Picknik-Körbe befüllen, dort kochen, essen, Einkaufslisten ergänzen, Arbeitsaufgaben verteilen....

Für die Schule eignen sich unterschiedliche Systeme, je nach Nutzung und Geldbeutel. Wichtig ist, dass der Anbieter Datenschutzkonform, transparent und mit einem guten Support aufwarten kann.

 

In Peine haben sich bisher folgende Systeme durchgesetzt:

Niedersächsische Bildungscloud (NBC) - öffentlicher Träger, kostenlos, Schulen arbeiten geschlossen und sind mit anderen Schulen vernetzbar. 

Mindmap über die Bildungscloud - und das Videomodul

Starseite NBC

 

 

 

 

 

 

 

 

Iserv - Wirtschaftsunternehmen, kostenpflichtig, Schulen arbeiten geschlossen im eigenen Schulsystem


 

Starseite Iserv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

itsleanring  Wirtschaftsunternehmen, kostenpflichtig, Schulen arbeiten geschlossen im eigenen Schulsystem

 

 

 

Startseite itslearning